Konfirmanden 7. bis 8. Klasse

Seit mehreren Jahren treffen sich einmal im Monat 40 Konfirmanden aus der Region Quedlinburg zum Konfiprojekt. Am Samstagmorgen ist das Gemeindehaus fest in "KonfiHand"! Von 9.00-12.00 Uhr werden dabei viele wichtige Konfi- und Glaubensfragen aktiv angepackt. Die meisten sagen offen: "Das Konfiprojekt bringt mir was!" Höhepunkte sind Fahrten, Freizeiten und gemeinsame Aktionen.

Das Konfiprojekt dauert zwei Jahre und hat mit der der Konfirmation seinen festlichen Höhepunkt. Wer sich interessiert für das Konfiprojekt kann sich an die beiden Quedlinburger Pfarrer oder den Jugendmitarbeiter wenden.

Churchnight am 27. Oktober 2018 – Rückblick

Am Sonnabend trafen sich für eine Nacht mehr als 300 Konfirmanden und Jugendliche zur ChurchNight in Elbingerode. Eine Jugendnacht in der und rund um die St. Jakobikirche, die inzwischen schon Tradition hat. Durst? In einem Jugendgottesdienst zu Beginn zeigten die Jugendlichen der Kirchgemeinde in Elbingerode mit Pfarrer Ernst Wachter eindrücklich, dass es einen Durst nach Leben und Wahrhaftigkeit gibt, eine Sehnsucht danach, „ich selbst sein zu können und wirklich gesehen und geliebt zu werden“, der nicht gelöscht wird durch Geld, Erfolg oder Schönheit und, dass auch Ablenkung nicht weiter hilft. Als sich kurz vor Mitternacht wieder alle in der Kirche versammelten, zeigte Eike Schmidt in seinem Programm u.a. anschaulich mit Pappschweinchen, Stuhl und Tisch, kleinen Lampen, Darth Vader und dem rosa Glitzereinhorn, welche Fragen und Antworten ihm als Christ wichtig sind und was in der Bibel alles zu finden ist: ein Apfel zum reinbeißen, ein Fels, ein Glas voll Wasser, ein Stück Brot, ein Taschentuch und Licht …

Zwischendurch konnten die Teilnehmer/innen in mehr als 15 Workshops aktiv werden: Sport, Wettkampf und Herausforderung gab es beim Juggern, bei Uni-Hockey, an der Kletterwand, beim Kirchturmabseilen oder am Riesenkicker. Kreativität und handwerkliches Geschick war bei den Grafitti-Workshops, beim Kreuze schmieden, Gläser gravieren, und beim Gummibärchenfenster, Bibel oder Kerzen gestalten gefragt. Mädchen hatten Gelegenheit, Selbstverteidigung zu proben und sich über ihre Themen auszutauschen; beim Kinder- und Jugendtelefon oder der Suchtberatung konnten die Jugendlichen über verschiedene Fragen und Themen ins Gespräch kommen. Wer wollte, konnte tanzen, den CupSong lernen oder sich an der Cajon ausprobieren.
Ein tolles Erlebnis war auch die Silent Disco in der Kirche – mit Kopfhören wurde Musik auf drei verschiedenen Kanälen gehört und dazu getanzt. Für Atmosphäre und Wärme sorgten das Lagerfeuer, ein Nachtcafé und die TrinkBar.
Über 30 Jugendliche und Mitarbeitende waren beim Vorbereiten, beim Auf- und Abbau mit dabei, vielen Dank auch an alle Workshopleiter/innen und an die Kirchgemeinde Elbingerode, die abends am Grill und am Buffet steht und vieles in dieser Nacht erst möglich macht. Vielen Dank für Bereitstellung von Räumen in der Grundschule, dem Fitness-Studio und den Turnhallen in Elbingerode.

Es ist schon nach Mitternacht, als die Teilnehmer von den Eltern und Gruppenleiterinnen abgeholt werden und trotz Müdigkeit finden die meisten – die ChurchNight war super. Es ist großartig, Kirche so bunt und vielfältig zu erleben und einfach so mit seinen Freundinnen und Freunden willkommen zu sein und Spaß zu haben.

Ort:
Evangelisches Gemeindehaus
Carl-Ritter-Straße 16

samstags
von 9.00 - 12.00 Uhr

Ansprechpartner:

Pfarrer Martin Gentz

Pfarrer Matthias Zentner

Termine

Keine Einträge vorhanden