logo quedlinburger musiksommer

www.quedlinburger-musiksommer.de

Andacht

Gesegnete Halbzeitpause

Es ist Halbzeit!
Nein, ich meine nicht die EM-Fußballspiele.
Ich meine unser Jahr.
Halbzeit.
2024 ist auf der Höhe.
Die Tage werden bald wieder kürzer, und wir haben nur noch 6 Monate, um alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Manchmal, da wünschte ich mir, ich könnte die Zeit für einen Moment anhalten. Wie bei einer Achterbahn, die am höchsten Punkt kurz zum Luftholen stehenbleibt, um dann weiter zu rauschen, dass es im Bauch nur so kribbelt.

Einen Moment anhalten und verschnaufen. Dafür wurden Halbzeiten schließlich erfunden. Pause machen: Die Einkaufsliste auf dem Küchentisch links liegen lassen. Fast über den Korb mit dem Glasmüll stolpern auf dem Weg zur Tür. Egal. Das Handy lautlos stellen kurz bevor ich nach draußen trete.
Ich reibe mir die Augen.
Die Sonne ist angenehm warm. Ich gehe ein paar Schritte.
Als ich die Schuhe ausziehe und meine Füße das Gras berühren, bekomme ich einen Schreck:
„Es ist noch so viel zu tun. Nur Schwärmer gehen barfuß übers Gras. Lebenskünstler. Tunichtgute.“

Trotzdem lege ich mich auf die Wiese. Erst fühlt es sich ein bisschen nach Klischee an, aber eigentlich ist es angenehm weich unter mir. Es riecht nach Kindheit. Ich blinzele in den Himmel, atme tief ein und halte für ein paar Sekunden die Luft an. Als könnte ich den Moment festhalten.
Nein, in einer Achterbahn würde ich jetzt nicht lieber sitzen.
Nicht blind im Jahr weiterrauschen, nur um auch dahinter einen Haken machen zu können.
Beim Ausatmen frage ich mich, warum ich das nicht öfter mache.
Ja, warum ist das bloß so schwer, das Leben leicht zu nehmen?
Ein Bibelvers kommt mir seit Ewigkeiten wieder in den Sinn.
„Ihr steht frühmorgens auf und gönnt euch erst spät am Abend Ruhe, um das sauer verdiente Brot zu essen. Es ist vergeblich! Gott gibt den Seinen Schlaf.“ (Psalm 127,2)

Was, hier? Mitten auf der Wiese?
Warum eigentlich nicht?
Eine Halbzeitpause dauert beim Fußball doch auch nur 15 Minuten, denke ich mir. Dann schließe ich lächelnd die Augen. Es kribbelt kurz ganz wohlig in meinem Bauch, kurz bevor ich wegdöse.

Eine gesegnete zweite Jahreshälfte mit Pausen für ein Nickerchen wünscht Ihnen Ihre Pfarrerin Franziska Junge.

Haltbare Lebensmittel sind immer Willkommen!

Veranstaltung-kalender

Die nächsten Termine

  • Gottesdienst in Ditfurt mit Heiligem Abendmahl

    So, 14.07.2024, 09:30 Uhr St.-Bonifatius-Kirche, Pfarrstraße 9, 06484 Ditfurt

    Pfarrer M. Gentz
  • Gottesdienst

    So, 14.07.2024, 10:30 Uhr Nikolaikirche, Neustädter Kirchhof, 06484 Quedlinburg

    Pfarrer C. Carstens, Kantor M. Holze
  • Gehörlosengottesdienst

    So, 14.07.2024, 15:00 Uhr Gemeindehaus, Carl-Ritter-Straße 16, 06484 Quedlinburg

    Lektor A. Henschel
  • Schlossbergserenade

    So, 14.07.2024, 15:30 Uhr Barockgarten auf dem Schlossberg, 06484 Quedlinburg

    Quedlinburger Bläserchor, Marc Holze, Leitung
  • Mittagsgebet

    Mo, 15.07.2024, 12:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Montags bis freitags Gebet und Musik mit Ehrenamtlichen aus der Gemeinde. Mittwochs Orgelpunkt 12
  • Ökumenisches Friedensgebet

    Mo, 15.07.2024, 18:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Aufgrund des andauernden Krieges in der Ukraine und weiteren kriegerischen Auseinandersetzungen in der Welt lädt die Ev. Kirchengemeinde Quedlinburg zum ökumenischen Friedensgebet montags um 18 Uhr in die Marktkirche St. Bendedikti ein. Das Friedensgebet ist ein konfessions- und glaubensübergreifendes Angebot. Jeder und jede ist herzlich willkommen.
  • Buchlesungen in der Johanneskapelle

    Mo, 15.07.2024, 18:00 Uhr Johanniskapelle, Stresemannstraße, 06484 Quedlinburg

    Dieses Jahr mit dem Thema Märchen
  • Mittagsgebet

    Di, 16.07.2024, 12:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Montags bis freitags Gebet und Musik mit Ehrenamtlichen aus der Gemeinde. Mittwochs Orgelpunkt 12
  • Gottesdienst im Seniorenheim

    Mi, 17.07.2024, 10:00 Uhr AWO Alten- und Pflegezentrum „Am Kleers“, Gartenstraße 38, 06484 Quedlinburg

    Pfarrerin F. Junge
  • Orgelpunkt 12

    Mi, 17.07.2024, 12:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Ausgewählte Texte und Orgelmusik laden jeden zweiten Mittwoch im Monat zum Verweilen ein. Mit Domorganist M. Holze und Gastorganisten. Eintritt frei. Um eine Kollekte wird gebeten

andere Gottesdienste

Veranstaltungen der katholischen Gemeinde St. Mathilde in Quedlinburg.

Veranstaltungen im Kirchenkreis

Die Losung heute

Samstag, 13. Juli 2024

Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? Ich bin's, der HERR, der Erste, und bei den Letzten noch derselbe.
Jesaja 41,4

Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige.
Offenbarung 1,17

Wochenspruch

Der liturgische Kalender ist derzeit nicht verfügbar.

Jahreslosung 2024

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1. Korinther 16,14

Leitbild der Kirchengemeinde

Dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat.

1. Petrus 4, 10

Ev. Gemeindebüro

Carl-Ritter-Straße 16
06484 Quedlinburg

Tel. 03946-91 60 60
Fax 03946-91 60 58

E-Mail über Kontakt

Sprechzeiten - Gemeindebüro / Friedhofsverwaltung

Mi. 9.00 - 12.00 Uhr

Do. 12.00 - 13.00 Uhr

und nach telefonischer Terminvereinbarung. 

Die Anmeldung einer Bestattung ist grundsätzlich telefonisch zu vereinbaren! Tel. 03946-91 99 54 (bzw. 91 60 60)

Pfarrer*in der Kirchengemeinde Quedlinburg

Gemeindekirchenrat

Vorsitzende
Catherine Wünschiers

stellv. Vorsitzender
Pfarrer Tobias Gruber

Demokratie-leben-logo

Spenden an die Kirchengemeinde

Bitte geben Sie in der Verwendungszeile den Spendenzweck + Ihre Adresse zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung an.

Sie können Spenden für:

Gemeindebeitrag 2024

Kinder- & Jugendarbeit in der "Haltestelle"

Erhaltung der Friedhöfe

Musiksommer 2024

Junge Gemeinde

Härtefonds

Gestaltungsgruppe Farbenspiel

Blaues Kreuz - Selbsthilfegruppen

Erhaltung von Orgeln, Glocken & Turmuhren

spezielle Baumaßnahmen an  / in Kirchen und Kapellen

Gemeindebeitrag

Kreiskirchenamt Harz-Börde

IBAN: DE67 3506 0190 1533 6600 21

BIC: GENODED1DKD

Spenden

Kreiskirchenamt Harz-Börde

IBAN: DE96 8105 2000 0311 0533 00

BIC: NOLADE21HRZ