Hört zu, ihr Könige, merkt auf, ihr Fürsten! Ich will singen dem HERRN, ich will singen, will spielen dem HERRN, dem Gott Israels. (Richter 5,3)

Könige und Fürsten beherrschen nicht nur aktuell, sondern schon immer die Nachrichten. Es sind die Lauten, Wütenden, Empörten, die in der Welt gehört werden und auch gehört werden wollen. Macht und Machtspiele. Gefährliche Machtspiele. Sie bestimmen die Nachrichten und bewegen die Welt.

Hört zu, ihr Könige, merkt auf, ihr Fürsten!
Hört zu, ihr Lauten, merkt auf, ihr, die ihr denkt, die Macht zu haben.

Das Lied des Herrn wird euch gesungen. Das Lied des Herrn hat keinen Marschrhythmus, es ist nicht martialisch. Das Lied des Herrn wird mit der Stimme derer gesungen, die darniederliegen, die um Angst und Verletzlichkeit des Lebens wissen. Mit der Stimme derer, die anderen zuhören, die Nächstenliebe üben, die um die Grenzen ihrer Macht wissen, die ihren Herrn in ihrem Herzen spüren und anderen davon singen. Die Mut machen, die Vergebung üben, in deren Ohnmacht Gottes Kraft mächtig ist.

Das Lied des Herrn soll auf unserer Zunge liegen, in unseren Herzen, und durch unsere Hände spürbar sein. Das Lied des Herrn ist die leise, aber unheimlich kraftvolle Melodie der Hoffnung. Hoffnung, die sich auch im Frühling immer wieder um uns herum sichtbar ausbreitet. Note für Note, Ton für Ton, Pause für Pause verändert sie die Welt. Wer Ohren hat zu hören, der höre. Wer singen kann, der singe.

Ihr Pfarrer Tobias Gruber

Wir suchen Ehrenamtliche!

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Die Stiftskirche ist ein guter Ort dafür. In einem aufgeschlossenen Team bieten wir Möglichkeiten für engagierte Menschen. Wir suchen speziell Kirchenaufsichten, aber auch andere Engagements sind denkbar. Wer gern unter Leuten ist und Spaß daran hat, mit vielen Menschen in Kontakt zu treten, meldet sich gern unter:
Domschatz Quedlinburg
Linda Herbst: herbst@domschatzquedlinburg.de
Elmar Egner: egner@domschatzquedlinburg.de

800 Jahre St. Nikolaikirche in Quedlinburg

800 Jahre Nikolaikirche

Die Ersterwähnung der Quedlinburger Neustadt und der Nikolaikirche stammt aus dem Jahr 1222. Für das Jahr 2022 haben wir ein Festprogramm erarbeitet.

weiterlesen

42. Quedlinburger Musiksommer

Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen und zum Ticketkauf finden Sie hier

Haltestelle bietet FÖJ und BFD Stellen

Ausschreibungen Haltestelle

Informationen zum Download: FÖJ BFD

Haltestelle sucht Übersetzer:innen

Die Haltestelle wird derzeit auch von ukrainischen Kindern besucht. Wir verständigen uns mit Händen und Füßen, brauchen aber dringend Jemanden der ukrainisch, russisch oder gut englisch spricht. Wir freuen uns sehr, wenn sich Jemand bei uns meldet, der uns mit seinen Sprachkenntnissen helfen kann, uns besser zu verstehen. Bitte Nachrichten an: Kai Sommer, Tel. 03946 / 810153 oder 0162 / 2672047, haltestelle@kirchequedlinburg.de

Spendenhilfe für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Bitte informieren Sie sich auch auf den Internetseiten des Landkreises Harz oder der Stadt Quedlinburg. Konkrete Hilfsangebote nimmt in kleinem Umfang auch unser Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Quedlinburg entgegen (Tel.: 03946-91 60 60) und versuchen diese weiter zu vermitteln.

Seelsorge

Telefonseelsorge hat rund um die Uhr ein offenes Ohr für die Anliegen aller Anrufenden. Sie können sich von der Seele reden, was Sie gerade bewegt und belastet und treffen auf ehrenamtliche Mitarbeiter:innen, die Ihnen anteilnehmend zuhören. Dabei ist Ihr Anruf kostenfrei und anonym, auch Ihre Nummer bleibt verborgen. Erreichbar sind wir unter der Nummer: 0800/1110111 oder 0800/1110222.

Vielleicht fällt Ihnen schwer, darüber zu reden, was Sie gerade belastet? Vielleicht entspricht Ihnen mehr, darüber zu schreiben? Dann passt für Sie online-Seelsorge. Wählen können Sie zwischen Mail und Chat. Einoder eine Seelsorger:in wird Ihnen in einem schriftlichen Kontakt zur Seite sein. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und Passwort aus, um in unseren geschützten Raum einzutreten. Ihr Anliegen ist auch hier anonym und sicher geschützt. Erreichbar sind wir unter:

online.telefonseelsorge.de

Pfarrerin Anette Carstens, Leiterin der Telefonseelsorge Magdeburg
und nördliches Sachsen-Anhalt

Veranstaltung-kalender

Die nächsten Termine

  • Gottesdienst in Ditfurt

    So, 29.05.2022, 09:30 Uhr St.-Bonifatius-Kirche, Pfarrstraße 9, 06484 Ditfurt

    Pfr. T. Gruber oder Pfrn. F. Junge
  • Ökumenisches Friedensgebet

    Mo, 30.05.2022, 18:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Aufgrund der aktuellen Ereignisse in der Ukraine lädt die Ev. Kirchengemeinde Quedlinburg zum ökumenischen Friedensgebet Montags um 18 Uhr in die Marktkirche St. Bendedikti ein. Das Friedensgebet ist ein konfessions- und glaubensübergreifendes Angebot. Jeder und jede ist herzlich willkommen.
  • Gestaltungsgruppe "Farbenspiel"

    Mo, 30.05.2022, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindehaus, Carl-Ritter-Straße 16, 06484 Quedlinburg

    jeden Montag, außer an Feiertagen von 18.30 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum 2.
  • Orgelpunkt 12

    Di, 31.05.2022, 12:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Ausgewählte Texte und Orgelmusik laden jeden Dienstag im Monat zum Verweilen ein. Mit M. Holze und Gastorganisten.
  • Musik und Bewegung

    Do, 02.06.2022, 14:30 Uhr Gemeindehaus, Carl-Ritter-Straße 16, 06484 Quedlinburg

    Leitung: Barbara Hofmann
  • Männer auf dem Weg

    Sa, 04.06.2022, 10:00 Uhr

    Diakon Stephan David Möhres lädt zu einem neuen Veranstaltungsformat ein.
  • Besondere Führungen durch die Nikolaikirche

    Sa, 04.06.2022, 11:00 Uhr Nikolaikirche, Neustädter Kirchhof, 06484 Quedlinburg

    jeden 1. Samstag im Monat von Mai bis September (Dauer 30-45 min.) Die evangelische Kirchengemeinde lädt zu besonderen Themenführungen in die Nikolaikirche am Neustädter Kirchhof ein.
  • Gottesdienst in Ditfurt

    So, 05.06.2022, 10:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche, Pfarrstraße 9, 06484 Ditfurt

    Pfr. T. Gruber oder Pfrn. F. Junge
  • Ökumenischer Pfingst-Gottesdienst zum Stadtjubiläum

    So, 05.06.2022, 10:30 Uhr Marktplatz, 06484 Quedlinburg

    Mit einem Team der Gemeinden Quedlinburgs
  • Orgelandacht

    So, 05.06.2022, 12:15 Uhr Stiftskirche St. Servatii, Schlossberg, 06484 Quedlinburg

    Sonntags 12.15 Uhr in der Stiftkirche, Orgelmusik und Lesung
  • Gottesdienst in Westerhausen

    So, 05.06.2022, 14:00 Uhr St.-Stephani-Kirche, Schulstraße 78, Westerhausen

    Pfr. C. Carstens
  • Ökumenisches Friedensgebet

    Mo, 06.06.2022, 18:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Aufgrund der aktuellen Ereignisse in der Ukraine lädt die Ev. Kirchengemeinde Quedlinburg zum ökumenischen Friedensgebet Montags um 18 Uhr in die Marktkirche St. Bendedikti ein. Das Friedensgebet ist ein konfessions- und glaubensübergreifendes Angebot. Jeder und jede ist herzlich willkommen.
  • Ökumenisches Friedensgebet

    Mo, 06.06.2022, 18:00 Uhr Johanniskapelle, Stresemannstraße, 06484 Quedlinburg

    Jeden 1. Montag von Mai bis Oktober findet um 18.00 Uhr ein ökumenisches Friedensgebet statt.
  • Gestaltungsgruppe "Farbenspiel"

    Mo, 06.06.2022, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindehaus, Carl-Ritter-Straße 16, 06484 Quedlinburg

    jeden Montag, außer an Feiertagen von 18.30 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum 2.
  • Mittagsgebet

    Di, 07.06.2022, 12:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Von Pfingstmontag bis Erntedank laden wir Werktags zum Mittagsgebet ein. Am 2., 3. und 4. Dienstag im Monat erklingt jeweils der Orgelpunkt 12.

andere Gottesdienste

Veranstaltungen der katholischen Gemeinde St. Mathilde in Quedlinburg.

Die Losung heute

Samstag, 28. Mai 2022

Verlasset euch nicht auf Fürsten; sie sind Menschen, die können ja nicht helfen.
Psalm 146,3

Jesus Christus ist der treue Zeuge, der Erstgeborene von den Toten und Fürst der Könige auf Erden!
Offenbarung 1,5

Wochenspruch

Wochenspruch: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. (Joh 12,32)


Zum Kalender

Jahreslosung 2022

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

Johannes 6,37

Leitbild der Kirchengemeinde

Dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat.

1. Petrus 4, 10

Ev. Gemeindebüro

Carl-Ritter-Straße 16
06484 Quedlinburg

Tel. 03946-91 60 60
Fax 03946-91 60 58

E-Mail über Kontakt

Sprechzeiten - Gemeindebüro / Friedhofsverwaltung

keine öffentlichen Sprechzeiten

Für dringende Anfragen erreichen Sie uns per E-Mail oder per Telefon. 

Die Anmeldung einer Bestattung ist grundsätzlich telefonisch zu vereinbaren! Tel. 03946-91 99 54 (bzw. 91 60 60)

Pfarrer*in der Kirchengemeinde Quedlinburg

Gemeindekirchenrat

Vorsitzender
Malte Kienitz

stellv. Vorsitzender
Pfarrer Tobias Gruber

Demokratie-leben-logo

Spenden an die Kirchengemeinde

Bitte geben Sie in der Verwendungszeile den Spendenzweck + Ihre Adresse zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung an.

Sie können Spenden für:

Gemeindebeitrag 2022

Kinder- & Jugendarbeit in der "Haltestelle"

Erhaltung der Friedhöfe

Musiksommer 2022

Junge Gemeinde

Härtefonds

Gestaltungsgruppe Farbenspiel

Blaues Kreuz - Selbsthilfegruppen

Erhaltung von Orgeln, Glocken & Turmuhren

spezielle Baumaßnahmen an  / in Kirchen und Kapellen

Gemeindebeitrag

Kreiskirchenamt Harz-Börde

IBAN: DE67 3506 0190 1533 6600 21

BIC: GENODED1DKD

Spenden

Kreiskirchenamt Harz-Börde

IBAN: DE96 8105 2000 0311 0533 00

BIC: NOLADE21HRZ