Wärmestube Quedlinburg

Die Evangelische Kirchengemeinde Quedlinburg bietet beginnend mit dem 19. Dezember einmal in der Woche eine Wärmestube an: Montags von 10 bis 13 Uhr steht in der Nikolaikirche ein wohlig geheizter Raum zur Verfügung, in dem man Platz nehmen kann, einen Kaffee oder Tee genießen, die Zeitung lesen, sich aufwärmen, Fragen loswerden oder ein wenig plaudern. Willkommen sind alle, die einfach mal gerne im Warmen sein wollen. Die Nutzung des Angebots ist selbstverständlich kostenlos.
weiter lesen

Rückfragen bei Pfarrer Christoph Carstens

Andacht

„Du bist ein Gott, der mich sieht.“ Gen 16,13
Ich sitze auf der Bank an der Bushaltestelle und starre auf mein Smartphone – zum Zeitvertreib. Nur noch kurz die Nachrichten lesen. Schauen, was so passiert ist, wer gerade etwas Neues in seinen Status gesetzt hat. Weil man das eben so macht … und da ist es wieder: Dieses ungute Gefühl im Bauch. Das Gefühl, nicht so ein spannendes Leben zu haben, nicht so gut organisiert und talentiert zu sein, weil ich es nicht schaffe, zwei selbstgemachte Geburtstagstorten für meinen Sohn perfekt drapiert in Szene zu setzen und dabei auch noch ganz entspannt auszusehen.
Liebe Gemeinde, vielleicht kommt Ihnen das beschriebene Gefühl bekannt vor. Auf der einen Seite ist es schön, durch die sozialen Netzwerke auf kurzem Weg informiert zu werden und sich auszutauschen. Andererseits spüre ich mitunter auch, dass es mich unter Druck setzt, dass ich anfange, mich zu vergleichen, obwohl ich das doch eigentlich gar nicht will. Dass ich mich schnell täuschen lasse von den perfekt anmutenden Bildern und ich mich klein fühle.
In unserer diesjährigen Jahreslosung geht es auch um das Sehen: „Du bist ein Gott, der mich sieht.“.
Dieser Vers aus dem Buch Genesis stammt aus den Erzeltern Geschichten. Nachdem die Magd Hagar von Abram schwanger geworden war, kam es zwischen Sarai und ihr zu einem Zerwürfnis. Hagar flieht und findet sich völlig erschöpft an einer Quelle in der Wüste wieder. Dort erscheint ihr ein Engel, der ihr Mut macht. Hagar betitelt Gott daraufhin mit dem Namen: „Du bist ein Gott, der mich sieht.“ So erfährt Hagar in der Situation der größten Not: Gott nimmt mich wahr und ist bei mir.
Anders als das von mir anfangs beschriebene Sehen und Gesehen Werden in den sozialen Medien ermutigt uns die Jahreslosung dazu, darauf zu vertrauen, dass da ein Gott ist, der uns wirklich sieht: mit all‘ unserer Verletzlichkeit, mit all‘ unserer Beschränktheit und mit all‘ unseren Fehlern. Eben UNS.
Dass Sie mit diesem bestärkenden Vers durch das noch so frische Jahr gehen, wünsche ich Ihnen.

Ihre Pfarrerin Anne-Sophie Berthold

Spendenhilfe für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Bitte informieren Sie sich auch auf den Internetseiten des Landkreises Harz oder der Stadt Quedlinburg. Konkrete Hilfsangebote nimmt in kleinem Umfang auch unser Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Quedlinburg entgegen (Tel.: 03946-91 60 60) und versuchen diese weiter zu vermitteln.

Veranstaltung-kalender

Die nächsten Termine

  • Projekt „Feuertheater“

    Mi, 08.02.2023 - Fr,10.02.2023 Offenes Ev. Haus für Kinder & Jugendliche „Haltestelle“, Ägidiikirchhof 4, 06484 Quedlinburg

    Projekt zum Thema „Feuer und Eis“ für Kinder von 6-14 Jahren
  • Seniorenkreis

    Do, 09.02.2023, 14:30 Uhr Gemeindehaus, Carl-Ritter-Straße 16, 06484 Quedlinburg

  • Gottesdienst im Seniorenheim

    Fr, 10.02.2023, 10:00 Uhr DRK Seniorenpflegezentrum "Zum Pölkentor", Heilige-Geist-Str. 10, 06484 Quedlinburg

    Pfarrerin F. Junge
  • Gottesdienst im Pflegeheim

    Fr, 10.02.2023, 10:15 Uhr AZURIT Seniorenzentrum, Lange Gasse 10, 06484 Quedlinburg

    Pfarrer C. Carstens
  • Selbsthilfegruppen "Blaues Kreuz": Akutgruppe nach Absprache

    Fr, 10.02.2023, 19:00 Uhr Gemeindehaus, Carl-Ritter-Straße 16, 06484 Quedlinburg

    Die Angehörigen- bzw. Betroffenengruppen treffen sich in der Regel am zweiten Dienstag im Monat jeweils jeweils getrennt im Gemeindehaus (Klausurzimmer bzw. Gruppenraum 1). Momentan treffen sie sich nur nach vorheriger Absprache zu oben genannten Terminen.
  • Gottesdienst in Ditfurt mit Abendmahl

    So, 12.02.2023, 09:30 Uhr St.-Bonifatius-Kirche, Pfarrstraße 9, 06484 Ditfurt

    Pfrn. F. Junge
  • Gottesdienst

    So, 12.02.2023, 10:30 Uhr Nikolaikirche, Neustädter Kirchhof, 06484 Quedlinburg

    Pfr. T. Gruber, Kantor M. Holze
  • Wärmestube

    Mo, 13.02.2023, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Turmräume - Nikolaikirche, Neustädter Kirchhof, 06484 Quedlinburg

    Ein warmer Platz im Turmraum der Nikolaikirche mit Tee oder Kaffee und Austausch
  • Ökumenisches Friedensgebet

    Mo, 13.02.2023, 18:00 Uhr Marktkirche St. Benedikti, Marktkirchhof, 06484 Quedlinburg

    Aufgrund der aktuellen Ereignisse in der Ukraine lädt die Ev. Kirchengemeinde Quedlinburg zum ökumenischen Friedensgebet Montags um 18 Uhr in die Marktkirche St. Bendedikti ein. Das Friedensgebet ist ein konfessions- und glaubensübergreifendes Angebot. Jeder und jede ist herzlich willkommen.
  • Gestaltungsgruppe "Farbenspiel"

    Mo, 13.02.2023, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindehaus, Carl-Ritter-Straße 16, 06484 Quedlinburg

    jeden Montag, außer an Feiertagen von 18.30 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum 2.

andere Gottesdienste

Veranstaltungen der katholischen Gemeinde St. Mathilde in Quedlinburg.

Die Losung heute

Dienstag, 7. Februar 2023

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Jesaja 55,10-11

Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.
Johannes 15,7-8

Wochenspruch

Wochenspruch: Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. (Dan 9,18)


Zum Kalender

Jahreslosung 2022

Du bist ein Gott, der mich sieht.

Genesis 16,13

Leitbild der Kirchengemeinde

Dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat.

1. Petrus 4, 10

Ev. Gemeindebüro

Carl-Ritter-Straße 16
06484 Quedlinburg

Tel. 03946-91 60 60
Fax 03946-91 60 58

E-Mail über Kontakt

Sprechzeiten - Gemeindebüro / Friedhofsverwaltung

Mi. 9.00 - 12.00 Uhr

Do. 12.00 - 13.00 Uhr

und nach telefonischer Terminvereinbarung. 

Die Anmeldung einer Bestattung ist grundsätzlich telefonisch zu vereinbaren! Tel. 03946-91 99 54 (bzw. 91 60 60)

Pfarrer*in der Kirchengemeinde Quedlinburg

Gemeindekirchenrat

Vorsitzende
Catherine Wünschiers

stellv. Vorsitzender
Pfarrer Tobias Gruber

Demokratie-leben-logo

Spenden an die Kirchengemeinde

Bitte geben Sie in der Verwendungszeile den Spendenzweck + Ihre Adresse zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung an.

Sie können Spenden für:

Gemeindebeitrag 2023

Kinder- & Jugendarbeit in der "Haltestelle"

Erhaltung der Friedhöfe

Musiksommer 2023

Junge Gemeinde

Härtefonds

Gestaltungsgruppe Farbenspiel

Blaues Kreuz - Selbsthilfegruppen

Erhaltung von Orgeln, Glocken & Turmuhren

spezielle Baumaßnahmen an  / in Kirchen und Kapellen

Gemeindebeitrag

Kreiskirchenamt Harz-Börde

IBAN: DE67 3506 0190 1533 6600 21

BIC: GENODED1DKD

Spenden

Kreiskirchenamt Harz-Börde

IBAN: DE96 8105 2000 0311 0533 00

BIC: NOLADE21HRZ