Servatiifriedhof

Der in der Gemeinde bekannte Brühfriedhof befindet sich in der Wipertistraße, in Richtung Weddersleben/Warnstedt und besteht aus dem Wipertifriedhof (mit katholischer Kirche) und dem Servatiifriedhof (mit Friedhofskapelle).

Beide Friedhöfe werden seit 2014 von den Friedhofsmitarbeitern Walter Müller und Frank Luscher liebevoll gepflegt. Unterstützung erhalten sie dabei von Helfern des Bundesfreiwilligendienstes. 

Auf dem Servatiifriedhof ist eine kleine Friedhofskapelle, die für Trau-erfeiern genutzt werden kann. Umliegend sind die Urnengrabstellen und die Gemeinschaftsanlagen für Urnen- und Erdbestattungen angelegt. 

Der Servatiifriedhof hat Erdbestattungsfelder, Urnengrabstellen, Urnen- und Erdbestattungsgemeinschaftsanlagen, ein Kindergrabfeld oberhalb der Gruftanlage sowie 11 verpachtete Familiengrüfte und seit kurzer Zeit auch eine begrenzte Anzahl von naturbelassenen Urnengrab-stellen am Baum. 

Eine weitere Besonderheit auf dem Servatiifriedhof ist die Urnenge-meinschaftsgruft, welche auch für Sozialbestattungen genutzt wird. 

Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen unsere Friedhofsmitarbeiter gern zur Verfügung.

Servatiifriedhof - Kapelle 
Servatiifriedhof - Kapelle

Öffnungszeiten auf den Friedhöfen

im Sommer (April - September)
   7.00 Uhr - 19.00 Uhr

im Winter (Oktober - März)
   8.00 Uhr - 17.00 Uhr

Kindergrabfeld
Kindergrabfeld
Kindergrabfeld - Sternenkinder
Kindergrabfeld - Sternenkinder

Friedhofsverwaltung

Carl-Ritter-Straße 16
06484 Quedlinburg

Gemeindebüro
Andreas Kaufmann
Tel. 03946-91 60 60

Kirchmeister
Frank Mente
Tel. 03946-91 99 54

Mitarbeiter auf den Friedhöfen

Walter Müller
Tel. 0173-58 23 05 9

Frank Luscher
Tel. 0173-67 86 30 9