Klinikseelsorge

Klinikum Quedlinburg

Sollten Sie einmal im Krankenhaus liegen müssen und sich dann den Besuch des Klinikseelsorgers Matthias Zentner oder der Grünen Damen wünschen, dann wenden Sie sich bitte an eine Schwester, die Ihren Wunsch entsprechend weiterleitet, oder rufen Sie uns an:

03946-90 91 808 (Pfarrer Zentner)
oder -90 91 809 (Grüne Damen).

Die Grünen Damen

Wenn drei Klinikmitarbeiter gemeinsam mit Pfarrer Zentner am 24.12. eines jeden Jahres alle Patienten besuchen, die den Heiligen Abend im Krankenhaus verbringen müssen, haben die vier nicht nur Grüße von den Grünen Damen dabei, sondern auch reichlich Gebasteltes: dies kommt u.a. von drei fleißigen Bastlerinnen, die diese schöne Tradition schon seit Jahren mit Leben füllen, obgleich sie nicht zum Team der Ehrenamtlichen gehören. Wenn Pfarrer Zentner im Januar von seinen Erfahrungen bei der Übergabe von Sternen und Engeln in unterschiedlichsten Formen berichtet, sind die drei mit dabei und freuen sich über die Erzählung von all den Augen, die sie zum Leuchten brachten!

Im ersten Quartal des Jahres 2018 werden sich die Grünen Damen in ihren monatlichen Treffen mit folgenden Themen befassen: Zwangsneurosen, Spezialisierte Ambulante Palliative Versorgung (SAPV) und Motivation im/fürs Ehrenamt.

Spannend war die Eröffnung der Geriatrie am Standort des Klinikums im Ditfurter Weg. Viele Menschen freuen sich schon darauf, aber es stellt auch eine neue Herausforderung für die Ehrenamtlichen dar. Siebzig weitere „Betten“ werden zu besuchen sein. Grund genug, hier nochmal nach neuen MitarbeiterInnen zu suchen. Also trauen Sie sich???
Dann melden Sie sich gern bei Lore Hollstein (Tel. 039485-61 21 2)! Wir denken derzeit auch darüber nach, dafür einen Ausbildungskurs anzubieten („Seelsorge im Besuchsdienst im Krankenhaus, Altersheim und Gemeinde“). Interesse? Dann melden Sie sich gern bei Pfarrer Zentner (Tel. 90 19 55 5).


Lungenklinik Ballenstedt

Dort können Sie ebenfalls über die Schwestern und Pfleger auf der Station um einen Besuch des Klinikseelsorgers bitten oder um einen Besuch des ehrenamtlichen Besuchsdienstes.

Verabschiedung von Grünen Damen aus dem ehrenamtlichen Dienst, 25.05.2016 
Verabschiedung von Grünen Damen aus dem ehrenamtlichen Dienst, 25.05.2016

Ansprechpartner:

Pfarrer Matthias Zentner

 

Der HOSPIZDIENST „HOFFNUNG“

ist für Sie da, wenn Sie einen kranken Angehörigen zu Hause pflegen und Unterstützung in der Begleitung brauchen.